Der Drache und die drei Aufgaben

Montag, 25. November 2013



Prolog Es war einmal vor einer Zeit, die schon lange zurück liegt. Dort gab es noch Ritter, Drachen, Bürger, Schlösser, Zauberschlüssel, Ringe – besondere Ringe. Und davon will ich Euch erzählen. Ein Ring ging einst verloren. Ein Ring der sehr besonders war. Er war einer von fünf. Sie konnten unsichtbar machen. Aber wenn man sie zu oft trug, fing man an zu flackern. Das heißt, man konnte keinen der Ringe länger als zwei Stunden hintereinander tragen. Und es geht los: Zu dieser...

"Der Drache und die drei Aufgaben" vollständig lesen

Tagebuch eines Trolls Teil 1

Donnerstag, 8. November 2012









Björn Maschmeier und ich haben vor ein paar Jahren ein Mini-Hörspiel verbrochen über den berühmten Troll Willibald Wupptigrupptich. Willibald Wupptigrupptich ist der Troll, der nicht pupsen kann. Für Menschen vielleicht nicht so schlecht, für Trolle ist das aber eine Katastrophe... Disclaimer: beim Aufnehmen des Hörspiels wurden keine Trolle und keine Menschen verletzt, gequält oder verunglimpft. -->...

"Tagebuch eines Trolls Teil 1" vollständig lesen

Mylord de Elmsing

Sonntag, 24. August 2003

Mylord de Elmsing war ein merkwürdiger Gesell. Das behauptete niemand in dem kleinen Dorf. Niemand mußte es behaupten, denn alle wußten es. Er lebte alleine in seinem alten Herrenhaus, sah man von dem Butler ab und auch von dessen Frau. Er besuchte nur selten das Dorf und kaufte nie selbst etwas ein. Einmal im Jahr, in wenigen Jahren auch zweimal, verreiste er. Der Besitz, den er von seinen Eltern geerbt hatte, grünte und blühte vor sich hin, ohne daß die weiten Felder für mehr als eine...

"Mylord de Elmsing" vollständig lesen

Der letzte Tag des Schöpfung

Sonntag, 22. August 1993

Es war die Dämmerung der trügerischen Stille. Über den aufziehenden Wolken des Zorns thronte noch der Mond. Zeit zur Ruhe. Friedlich. Keine Toten. Keine Verletzten. Die friedlichsten Stunden, seit dem die denkenden Wesen die Welt bevölkert hatten. Die Sonne ging auf. Der letzte Tag der Schöpfung hatte begonnen. Mit dem Morgen der aufkeimenden Wut. Weckrufe eilten durch das Lager des Guten im Westen. Manche öffneten ihre Augen. Nicht wenige jedoch hatten sie gar nicht geschlossen,...

"Der letzte Tag des Schöpfung" vollständig lesen

Kelpie

Donnerstag, 22. Juli 1993
Ein langer Tag neigte sich dem Ende zu. Das schwache, rote Rund der Sonnenscheibe, tagsüber hinter den Wolken versteckt, wurde noch einmal sichtbar, bevor sie der Streitwagen des Einen vom Himmel zog. Der Mond, sie sehnsüchtig verfolgend wie ein treuer Hund oder ein verlassener Liebhaber, doch niemals sie einholend, übernahm die Herrschaft über den Himmel. So wie er es jede Nacht tat seit Anbeginn der Zeit, so wie er es immer tun wird bis zum Vergehen der Zeit. Er war wieder geschrumpft zu...

"Kelpie" vollständig lesen

Der Kuß

Montag, 22. März 1993
Sie stand da wie ein heller Schein, ein überirdisches Wesen im Glanze der roten, untergehenden Sonne, ein Engel ohne Flügel. Als er sie sah, entfachte sie eine Flamme in seinem Herzen, und sie schürte die Glut seiner Gefülle durch einen einzigen Blick. Sehnsüchtig starrte er sie an, die Göttin der allumfassenden Liebe, die Gespielin seiner Wünsche. Zwei Finger legte sie an ihre blaßroten Lippen, die sie dann nach vorne spreizte, sie hauchte ihm einen unsichtbaren Boten ihrer Gefühle zu....

"Der Kuß" vollständig lesen