Neues aus den Mittellanden (Mai 2004)

Hallo erstmal,
hier gibt es ein paar neue Meldungen aus den Mittellanden

Mittelländische LARP-Polizei

Es gibt in letzter Zeit immer wieder Forderungen, unschöne Kleidung (Schnürlederhosen und Piratenhemden) und Regelfuscher von CONs zu verbannen. Wir haben die Lösung gefunden.

Schluss mit Regelfuschern!
Schluss mit miesen Gewandungen!
Schluss mit dem Outtime!

Wir kontrollieren die Gewandungen auf Authenzität!
Zu Anfang gibt es nur ein Verwarnungsgeld. Wiederholungstäter müssen mit schwerer Strafe rechnen.

Hier sehen wir einen Strafvollzug aufgrund nicht authentischer Schuhe:
LARPer im Laufstall

Wir kontrollieren Regeleinhaltung!
Jeder LARP-Polizist muss zu Anfang jeder Veranstaltung sämtliche Charakterbögen bekommen, um auf Regeleinhaltung zu achten. Unsägliche Vermischungen von Regelsystemen und Eigenkreationen der Spieler gehören der Vergangenheit an, nur von der LARP-Polizei authorisierte Sprüche können noch verwendet werden.

Wir kontrollieren alle Gespräche!
Outtime-Worte und Outtime-Geschwafel werden nicht toleriert. Ein einfaches "Hallo, wie geht´s?" oder "Lange nicht gesehen!" kann nicht eindeutig zugeordnet werden und gilt wie alle nicht eindeutig zuzuordnenen Dialoge als OUTTIME!
Desweiteren gilt weiterhin: Minus 1 EP pro OutTime Wort. Minuswerte sind möglich!

Merchandising in der Mittellande

Für das nächste Treffen gibt es das Original-Kampagnentreffen-Set mit Sitzkissen, Ohrenwatte und selbstbeschriftbaren Vetokarten.
Kampagne Mittellande - das Abführmittel sollte Ende des Jahres im Handel sein.

Die Kampagne bietet mittlerweile auch einen Zeltaufbauservice unter dem Motto "während Villabacho schon spielt, baut Villariba noch."

Ausserdem wird der Vorstand auf die teilweise mangelnde Lust zum Zahlen der Mitgliedsbeiträge reagieren: im öffentlich-unrechtlichen Fernsehen wird ein Werbespot gezeigt, der eine Predigt des 1. Vorsitzenden zeigt, mit fetziger Musik untermalt. Botschaft: "Du hast nicht gezahlt. Aber wir vergeben dir."

Charakterpunkte zum Ersten

Charakterpunkte trennen momentan LARPer verschiedener sozialer Gruppen. Wir wollen in der Wirtschaftskrise etwas für nicht so gut verdienende LARPer tun. Deswegen bieten wir ab jetzt innerhalb der Mittellande an, dass Charakterpunkte verkauft werden können. Dazu muss der Tausch nur zentral an Punktetausch@mittellande.org gemeldet werden. Dabei darf (wichtig!) nicht vergessen werden, uns auch den Preis zu verraten, der dafür gezahlt worden ist. Dadurch wird es möglich, den momentan Kurs zu errechnen und auf der Mittellande-Seite bekanntzugeben.

Als Effekt hoffen wir, dass auch reichere LARPer, die sich aus zeitlichen Gründen nicht so viele CONs leisten können, hochstufige Charaktere spielen können. Ausserdem können die ärmeren LARPer sich von der Bezahlung mehr CONs leisten.

Um die Sache anzukurbeln, werden wir 100 Pakete zu je 500 Punkten in den nächsten Tagen bei ebay anbieten.

Charakterpunkte zum Zweiten

Das momentane System mit festgelegten Charakterpunktzahlen ist mangelhaft, da diese willkürlich von den Regelwerksschreibern festgelegt werden. Deswegen bieten wir ab jetzt die Fähigkeitsbörse an. Die Fähigkeiten sind zu Anfang auf dem im Regelwerk vorgesehenen Wert. Der tatsächliche, aktuelle Wert der Fähigkeit richtet sich allerdings nach dem Fred-Schwohl-Index, der auf der Mittellande-Seite stündlich aktualisiert wird. Die Berechnung basiert u.a. darauf, wieviele Charaktere diese Fähigkeit haben: je massentauglicher die Fähigkeit, desto geringer der Wert.
Fähigkeit Kurs gerundeter Kurs
Meucheln 3,43 5
Feuerball I 18,48 18
Feuerball II 23,94 24
Kämpferschutz 0,41 1
Sagen und Legenden 55,36 55
Feuermachen 33,29 33

verkündet und geschrieben von Carsten Thurau und Kiro mit Hilfe von Björn M.

LARP Index CONs Charaktere + Gruppen Fun Essays Links    PALANDUN
Diese Seite wurde zuletzt verschandelt am 30.04.04 von Carsten Thurau